Singen – leicht und tragfähig

Möchten Sie unseren ehemaligen Musikreferenten Jürgen Groth noch einmal in Aktion erleben? Dann laden wir Sie herzlich zum Wochenendsingen ins Diakonissen-Mutterhaus in Lemförde ein.

 

Worum es geht

Wie kann unser Singen leicht und tragfähig, die Sprechstimme klar und prägnant werden?Dieses Thema durchzieht jede Singeinheit. In den Einsingphasen lernen Sie Klänge nicht nur zu hören, sondern auch zu spüren. Die dabei gesammelten Erfahrungen fließen in die Arbeit beim Lied ein.

Statement einer Teilnehmerin:

„Ich muss sehr oft die Altstimme singen. So freue Ich mich immer, wenn ich mal Sopran singen kann. Doch habe ich dann das Problem, dass meine Stimme nicht mehr so richtig an die Höhen gewöhnt ist. Ich werde heiser und merke, dass ich die Töne oben nur mit Mühe auspressen kann. Das war jetzt anders!! Ich hatte weder Probleme in der Höhe, noch wurde ich heiser!“

Möglichkeiten zur Gestaltung der freien Zeit

Die Umgebung des Gästehauses Vandsburg bietet viele schöne Spaziergänge im Wald und am Dümmer (ca 5 km entfernt) mit Vogelbeobachtung. Eine Segelpartie auf dem See ist auch immer wohltuend und entspannend.
Sie können sich kostenlos ein Fahrrad bei uns ausleihen.

Anmeldung und Infos hier.

zur Blog-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.