Mehrstimmiges Singen

Mehrstimmiges Singen ist für uns nach wie vor ein Bereich in der Gemeindemusik, der uns sehr am Herzen liegt. Wieviel Freude im Mehrstimmigen Singen erlebbar ist, bezeugt das Lobpreisteam der LKG Wuppertal – eine Gemeinschaft, die musikalisch und chorisch sehr stark geprägt wurde. Nachdem die Chöre mangels Nachwuchs ihre Arbeit eingestellt haben, hat das Lobpreisteam begonnen, die gemeinsamen Lieder im Gottesdienst zunächst 2stimmig und inzwischen mehrstimmig (auch bis zu 5 Stimmen) zu gestalten.

In der derzeitigen Corona-Pause, in der es keine Präsenzgottesdienste gibt, werden die Gottesdienste live gestreamt. Hierzu hat das Lobpreisteam inzwischen fast 30 Titel eingesungen – jeweils in den eigenen Haushalten oder im Gemeinderaum, die dann von dem jungen Techniker-Team zum Video zusammengeschnitten wurden. Auch hier wollte man auf den mehrstimmigen Gesang nicht verzichten. Als Beispiel hat die LKG Wuppertal uns den Titel “Wohin sonst” zur Verfügung gestellt.

Wir möchten an dieser Stelle ermutigen, mehrstimmiges Singen in den Gemeinschaften und Gemeinden wieder verstärkt in den Blick zu nehmen – es macht Freude und begeistert auch die Gottesdienstbesucher. So wird es jedenfalls in der LKG Wuppertal bezeugt – einer Gemeinschaft, die den Chorgesang immer geliebt und unterstützt hat. Wenn auch Sie in Ihrer Gemeinde oder Gemeinschaft Erfahrung mit mehrstimmigem Singen machen oder Fragen dazu haben, schreiben Sie uns hier im Blog, wir würden uns freuen!

 

zur Blog-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)