“Kleine Trostrolle” für November

Ab heute gelten die neuen Corona-Maßnahmen, die unsere Regierung sinnvollerweise beschlossen hat. Auch wir im esb sind stark davon betroffen, es gibt wenig Hoffnung, dass die für die nächste Zeit geplanten Chorprojekte und Singfreizeiten stattfinden werden. Es wird zunächst einen stillen November geben – aber der Monatsspruch für November gibt Hoffnung!
Danke, Anne Herzig, für diese wunderbaren und ehrlichen Worte in Ihrer Trostrolle!

zur Blog-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

(Spamcheck Enabled)